Wir haben kein LMS (Learning Management System), wie können wir e-Learning Module trotzdem für unsere Mitarbeiterschulung einsetzen?

Mit  einem LMS (Learning Management System) ist eine Nachverfolgung und Kontrolle (Tracking) der Mitarbeiter einfacher. Wenn aber kein solches System zur Verfügung steht, können e-Learning Inhalte auch als Datei entweder per Mail versendet oder alternativ auf einem Server verfügbar gemacht werden. Der Inhalt wird dann lokal auf dem jeweiligen PC des Mitarbeiters abgespielt. Dabei können die Lernfortschritte auch mit einem manuellen Tracking überwacht werden.

Wir haben ein LMS (Learning Management System), ist es möglich, die von ihnen erstellten Inhalte in unserem System einzufügen?

Ja, grundsätzlich ist dies kein Problem, sofern Ihr LMS folgende technische Standards für das Importieren der Lerninhalte hat: SCORM, Tin Can API oder AICC. 
Ich liefere Ihnen eine ZIP Datei mit allen notwendigen Inhalten.